Ofenloch-Kochbuch

Ein Häferlgucker (österreichischer Ausdruck) bezeichnet eine Person, die sehr interessiert beim Kochen zusieht.

"Häferlgucker" haben wir es genannt, denn es bietet einen Blick hinter die Kulissen.

Im handlichen Format findet es Platz in jeder Küche und soll zum Nachkochen anregen.

Küchenchef Christian Weber zeichnet sich nicht nur für die schmackhaften Rezepte und Profi-Tipps verantwortlich sondern hat auch alle Zubereitungsschritte selbst bildlich festgehalten.

Das Herzstück des Büchleins bilden die Rezepte der Österreichischen Küche, darunter Knusprige Wiener Weinbergschnecke, Geschmorte Kalbsleber oder Radetzky-Reis. Auf den 32 Seiten finden sich des weiteren auch Rezepte für selbstgemachte Liköre und ein Blick in den historischen Gewölbekeller.

Das Buch eignet sich bestens als Andenken an den Restaurantbesuch oder als Geschenk für Freunde der Österreichischen Küche.

Zurück

Kochbuch-Bestellung

per E-Mail

verfügbar in den Sprachen deutsch und englisch
Preis: 10 Euro/Stück