Eierschwammerl - das Gold des Waldes

Fragen Sie auch nach unseren Tagesempfehlungen.

Mit ihrem fruchtigen Aroma und dem würzigen Geschmack sind Eierschwammerl seit dem Altertum beliebte Speisepilze.

Am besten schmecken natürlich selbst gesammelte Eierschwammerl frisch aus dem Wald. In Österreich können Sie sich zwischen Juni und September auf die Suche begeben, dann ist der goldene Speisepilz (auch "Gold des Waldes" genannt) in Laub- und Nadelwäldern zu finden. Eierschwammerl lieben Moos- und Nadelböden und wachsen bevorzugt in Gruppen.

Egal ob als Tatar oder Gulasch - das Gold des Waldes schmeckt bei uns in jeder Variation.

Mehr Details entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Speisekarte.

Zurück

Reservierung unter: office@restaurant-ofenloch.at